VersDirekt - Ihre Assekuranzseite

Krankenzusatzversicherung

Die Krankenzusatzversicherung wird immer wichtiger in Deutschland.

Die Zukunft der privaten Vollkostenversicherung ist nach einem möglichen Regierungswechsel vollkommen ungewiss. So haben wir bereits frühzeitig die Funktionaliät und den Aufbau des Zusatz (PKZ)-Vergleiches auf moderen Füße gestellt. Dank SQL Datenbank werden die Ergebnisse in Sekundenschnelle ausgeliefert und der Vergleich wird in vielen Formen angeboten:

  1. Eingebettet in das Beratersystem 3OpenOnline für den ambitionierten Makler, einschließlich Antrags- und Dokumentendruck und Beraterdokumentation.
  2. Als iFrame – Lösung oder auch „Homepageversion“, mit allen individuellen Einstellungen die notwendig sind. Eine CSS – Datei kann eingebunden werden.
  3. Als Webservice, der dem Anwender alle Möglichkeiten lässt.
  4. Durch unseren Kooperationspartner „maklerhomepage.net“ in Form einer fertigen, aber vollkommen individualierbaren Internetauftrittes.

Folgende Leistungen können gefiltert werden:


Geschlecht

M / W






Leistungsauswah
Ambulante Behandlung

Akupunktur

Heilpraktiker

Heilmittel

Sehhilfe

Rücktransport

Ein- oder Zweibettzimmer

Auswahl


oberhalb GOÄ

zahnärztliche Behandlung

Inlays

Zahnersatz

Zahnimplantate

Verdienstausfall / Tagegeld






Krankenhaustagegeld


Holen Sie sich einfach einen Demozugang zu 3OpenOnline oder schauen sich eine WSDL – Lösung unseres Kunden versicherungsvergleich.de an. Mit dem VERSDIREKT Krankenzusatzvergleich sind Sie flexibel und können „Ihre“ Lösung von dem optimalen PKZ Vergleich realisieren.

Für die Endverbraucher, die auf dieser Seite landen haben wir hier noch einige grundsätzliche Informationen zur Krankenzusatzversicherung zusammengetragen.

Eine Krankenzusatzversicherung ermöglicht auch Mitgliedern der gesetzlichen Krankenversicherung die Inanspruchnahme von Leistungen, die sonst Mitgliedern der privaten Krankenversicherung (PKV) vorbehalten sind. Die konkreten Leistungen der Zusatzversicherung unterscheiden sich nach Tarif und Versicherung. Je nach persönlichem Bedarf kann man in der privaten Krankenzusatzversicherung seinen Leistungsumfang wählen. Die Beiträge werden auf der Grundlage von Geschlecht, Eintrittsalter und Gesundheitszustand bei Vertragsabschluss festgelegt. Der Versicherer erkundigt sich dabei nach Krankheiten, Unfällen, Zahnbehandlungen und Klinikaufenthalten. Leidet der Antragssteller zum Zeitpunkt des Versicherungsabschlusses an einer Krankheit, verlangen einige Anbieter einen höheren Beitrag; auch ist es möglich, dass die Krankenzusatzversicherung den Antrag ablehnt.

Beispiele für private Ergänzungsmöglichkeiten sind freie Arzt- und Krankenhauswahl, Zahnersatz bis 90%, stationärer Aufenthalt im Ein- oder Zweibettzimmer, Heilpraktiker und weitere alternative Heilmethoden, Sehhilfen (Brillen und Kontaktlinsen), Heilmittel, Auslandsreisekrankenversicherung. Bezüglich ambulanten Leistungen liegen die Vorteile vor allem im Bereich der Erstattung von Sehhilfen, Heilpraktiker-Behandlungen und Schutzimpfungen.

Die Zusatzleistungen bei stationären Krankenhausleistungen sind freie Krankenhauswahl, Behandlung durch den Chefarzt und Ein- oder Zweibett-Unterbringung.

Stichwort zahnärztlicher Bereich: Die Kosten für Zusatzleistungen bei Zähnen sind sehr stark vom Zustand und der Anzahl der Zähne abhängig. Auch Kronen und Implantate, die nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden, werden je nach Tarif ganz oder zumindest teilweise erstattet.

Stichwort Krankentagegeld: Das Krankentagegeld, versichert den Verdienstausfall in vollem Umfang. Die Höhe des Krankenhaustagegeldes richtet sich dem Verdienst des Arbeitnehmers. Die Versicherungsausschüttung ist gestaffelt nach der Dauer der Krankheit. Je länger der Versicherte krank und also arbeitsunfähig ist, desto höher werden die Tages- bzw. Wochensätze. Selbstständige sollten auf die Krankentagegeldversicherung keinesfalls verzichten, ansonsten droht bei Krankheit ein Einkommensausfall.

Auch Arbeitnehmer können ihr Krankengeld aufstocken. Fakt ist: Wenn die Lohnfortzahlung nach sechs Wochen endet, zahlt die gesetzliche Krankenkasse lediglich 70 Prozent des Arbeitseinkommens. Eine Krankenzusatzversicherung kann die dadurch entstehende Leistungslücke wieder schließen.

Über VERSDIREKT
afwWir liefern innovative Software für Finanzdienstleister und Versicherungsmakler. Bereits seit Mitte der 80er Jahre programmieren und vertreiben wir professionelle Lösungen für Finanzdienstleister und Versicherungsmakler. Wir liefern spezielle Vergleichsprogramme und Tarifrechner für zahlreiche Kunden in Deutschland und Österreich. Über unser Portal www.versicherungsvergleich.de erhalten wir etliche Anfragen von Versicherungssuchenden. Mehrere hundert Makler setzen täglich auf unseren Service!

© by versdirekt.com / assekuranzseite.de. Alle Rechte vorbehalten.
Konzept, Layout und Umsetzung: maklerhomepage.net.